Über Uns

Die Firma

Wir sind ein kleines Unternehmen, das sich auf Bestandteile für den historischen Tasteninstrumentenbau spezialisiert hat, zusätzlich bieten wir unter dem bekannten Namen „Kielflügel-Kunst“ auch nach individuellen Kundenwünschen gebaute Tasteninstrumente an.

Unser breit gefächertes Sortiment umfasst heute ca. 2500 Artikel, die zum grossen Teil in der eigenen Werkstatt hergestellt werden. Musikhäuser, Instrumentenbauer, sowie Musiker auf der ganzen Welt, von China bis in die USA, von Moskau bis an den Amazonas, verwenden und verarbeiten unsere Produkte in Ihren Instrumenten, was uns sehr stolz macht.

Mit unserer Arbeit möchten wir uns an der kulturellen Tradition, dem Bau von historischen Tasteninstrumenten, beteiligen. Unser Anliegen ist, dass auch in Zukunft viele schöne Tasteninstrumente gebaut und gespielt werden können, so dass das Schöne in Ihrem Alltag Platz findet - dafür setzen wir uns ein.




Das Team

Roman Sukać (*1981), Inhaber und Geschäftsführer der Marc Vogel GmbH
Ich über mich....
Geboren wurde ich in Pawlodar, Kasachstan, an der Grenze zu Russland. Im Jahre 1991 kam ich mit den Eltern und meinen Geschwistern nach Deutschland. Meinen ersten Kontakt mit Michael Scheer und Marc Vogel hatte ich 1994 in der Werkstatt, wo die Produktion der Cembalo-Teile und der Bau von Historischen Tasteninstrumenten statt gefunden hat. Als dreizehnjähriger begann ich während meiner Schulferien in der Werkstatt von Michael Scheer und Marc Vogel erst einmal auszuhelfen, bis ich gemerkt habe, dass diese Arbeit für mich etwas besonderes ist und mir eine grosse Freude bereitet.

Nach der schulischen Laufbahn und meiner handwerklichen Ausbildung fing ich an, mit Michael Scheer gemeinsam Tasteninstrumente zu reparieren, restaurieren und bauen. Dabei hatte ich mir im Verlauf der Jahre umfangreiche Fähigkeiten und Kenntnisse angeeignet, was den Bau von Tasteninstrumenten und die Herstellung der einzelnen Bestandteile anbetrifft, wie z.B. die Saiten und Holzspringer. Ich freue mich, meine Kraft und Fähigkeiten in Ihren Dienst stellen zu dürfen.

Isabel Strohmeier (*1981 ), Büro - Sachbearbeiterin
Ich über mich....
Geboren wurde ich in Waldshut. 2005 folgte der Umzug von Bernau nach Jestetten. Seit 2009 arbeite ich bei der Marc Vogel GmbH und bin für die Auftragsabwicklung, Kundenberatung und Korrespondenz zuständig.

Ich berate Sie gerne, auch in englischer und französischer Sprache.

Desiree Biedenkapp (*1961 ), Administration
Ich über mich ...
Geboren wurde ich im Sauerland und bin nach einigen Umzügen schließlich 1989 hier im Süden mit meiner Familie hängen geblieben. Nach verschiedenen Anstellungen in Patentanwaltsbüros in Deutschland und der Schweiz sowie einer längeren Auszeit als Mutter unterstütze ich seit September 2014 Roman Sukac und Isabel Strohmeier halbtags im Büro.

Oxana Schroo (*1972 ), Näherin
Ich über mich ...
Geboren wurde ich in Aschtinsk, Russland. 2004 kam ich mit meiner Familie nach Deutschland. Seit 2014 arbeite ich bei der Marc Vogel GmbH und bin für das Nähen der Transportdecken zuständig.

Arthur Mezler (*1994 ), Produktion
Ich über mich ...
Geboren wurde ich in Singen. Seit 2012 arbeite ich bei der Marc Vogel GmbH und werde in der Produktion eingesetzt.

Alexander Sukac (*1975 ), Lager-Versand / Produktion
Ich über mich ...
Geboren wurde ich in Pawlodar, Kasachstan. Mit meiner Familie kam ich 1991 nach Deutschland und lebe auch seitdem hier. Seit 2015 arbeite ich bei der Marc Vogel GmbH. Mein Aufgabengebiet umfasst die Tätigkeit im Lager und im Versand, zudem werde ich auch in der Produktion sowie bei der Wartung von Maschinen eingesetzt. 





Geschichte der Firma

Nach Jahren als Automatenbauer und Feinmechaniker und acht Jahren der Beobachtung des Tasteninstrumentenbaus in Europa, gründete Markus Vogel „Marc“ (*1954, †2016) aus Bad Ragaz in der Schweiz 1984 die Werkstatt und Zulieferfirma „Marc Vogel, Bestandteile für den Cembalobau“ in Jestetten. Ziel war, die historischen Ideen und Materialien im Tasteninstrumentenbau mit den heutigen Anforderungen und fertigungstechnischen Möglichkeiten zu verbinden, um die wirtschaftlichen Hürden für die Musiker zu senken.

Trotz einer sich abzeichnenden schweren Erkrankung setzte „Marc“ seine ganze Kraft in die Entwicklung und präzise Anfertigung der Produkte, sowie in die Ausbildung seiner Mitarbeiter, an die er seine Firma im Jahr 2004 übergeben hat. So wurde aus der Marc Vogel e.K. - „Bestandteile für den Cembalobau“ die „Marc Vogel oHG - Cembaloteile“, die wiederum 2009 zur GmbH wurde.

Michael Scheer (*1950, †2014) wuchs im Pestallozzi Kinderdorf am Bodensee auf und begann 1980 sein Atelier „Kielflügel-Kunst" in Jestetten, gemeinsam mit seinem Freund Marc Vogel aufzubauen. Seine Vorliebe galt den technisch ausgefallensten und anspruchsvollsten Tasteninstrumenten. So könnte das Motto gewesen sein: „Musikinstrumente sollen spielbar sein, gut klingen und den Musiker zu Neuem inspirieren.

Neben dem Bau von Musikinstrumenten war Michael Scheer, nach dem Ausscheiden von „Marc“, auch Gesellschafter sowie Geschäftsführer der „Marc Vogel GmbH - Cembaloteile“ und verantwortlich für die interne und externe Beratung. Mit den in seinem doch schon recht langen Arbeitsleben erworbenen umfangreichen Kenntnissen in Theorie und Praxis des historischen Tasten-Instrumentenbaus, begleitete er die Arbeit der Firma seit deren Gründung.

In den Jahren 2004 bis 2013 haben die Teilhaber Sabrina Weissenberger, Waldemar Zimmermann und die langjährigen Mitarbeiter Carlo Mezzullo, Tina Jahnke und andere zum Weiterbestehen der Firma beigetragen.

Seit 2012 wusste Michael Scheer von seiner Krebserkrankung und hat bis zuletzt versucht, die Personen und die Firma zu unterstützen, sowie einen harmonischen Generationenwechsel zu ermöglichen. So wurden im Januar 2014 beide Firmen zusammengelegt und Roman Sukac hat die Geschäftsführung übernommen. Zu seinem bevorstehenden Tod hat „Mischa“ für Kunden und Freunde einen Abschiedsbrief geschrieben. Nach Mischas Tod wurde Roman alleiniger Inhaber.